Seite auswählen

Was man nicht alles wissen sollte! Dass Wasser der Hauptbestandteil bei der Pflege meiner Afrohaare ist, war mir bisher so nicht bewusst. Mir ist schon klar, ich verwende es täglich. Und zwar nicht nur zum Haare waschen. Ich wasche meine Haare alle 5 bis 7 Tage. Feucht bis nass werden meine Haare täglich. Unter der Dusche oder aus der Sprühflasche. In sämtlichen Haarpflegeprodukten ist Wasser ein Bestandteil. Ausserdem trinke ich es natürlich, leider immer viel zu wenig über den Tag.

Trotzdem habe ich bei der Wahl meiner Pflege- und Stylingprodukte nie Rücksicht darauf genommen ob aus meinem Wasserhahn weiches oder hartes Wasser kommt. Oder aus wie vielen Teilen Wasser ein einzelnes Produkt besteht.

Im Urlaub habe ich schon einen unterschied bemerkt. Entweder waren meine Haare auf einmal super weich oder sie wurden noch durstiger als zuhause. Eines ist sicher, damit ich den Umgang mit meinen Afrolocken wirklich von Grund auf lerne gehört das Wissen um Wasser zu den Basics.

 

Hier kannst du den Wasserhärtegrad an deinem Wohnort bestimmen: http://www.wasserhaerte.net/

 

Als hart gilt Wasser ab 14 °dH, weiches hat unter 7,3 °dH

 

Der Wasserhärtegrad ist von Wohnort zu Wohnort unterschiedlich. Ich wohne in der Nähe von Ludwigsburg und hier soll die Wasserhärte -1 °dH betragen.

In Ludwigsburg direkt, 10km weiter, beträgt die Wasserhärte 13°dH und in Stuttgart, 25km weiter, zwischen 8°dH und 12°dH.

In Berlin ist zwischen -1 °dH und 18 °dH fast jeder Härtegrad zu finden.

Meine Locken bekommen es also täglich mit Wasser des Härtegrades -1°dH zu tun.

 

Wasserhärte wird in °dH (Grad deutsche Härte) gemessen

 

Welcher Härtegrad ist gut für Afrohaare. Hartes oder weiches Wasser?

für mein Verständnis ist weiches Wasser, gutes Wasser und hartes Wasser schlechtes Wasser. Laut meiner Rechereche macht sich der Unterschied besonders im Volumen und der Griffigkeit bemerkbar. Da es meinen Afrolocken aber an beidem nicht mangelt, ist das für mich zweitrangig.

 

Faustregel

  • viel Schaum = weiches Wasser
  • wenig Schaum = härteres Wasser

 

Hartes Wasser

Je mehr Mineralien, Metalle und Verunreinigungen im Leitungswasser sind, desto härter ist es. Ab einem Härtegrad von 14 sind viele Metalle, Calcium und Magnesium im Wasser. Das Wasser ist kalkhaltig und gilt als hart. Hartes Wasser macht Haar spröde und trocken. Die Mineralien legen sich um den Haarschaft , trocknen ihn aus und die Schuppenschicht wird aufgeraut.

Meine Haarstruktur (4b bis 4c) ist sehr porös, deswegen sind sie sehr trocken und haben zudem weniger Glanz.

Weiches Wasser

Shampoo lässt sich nicht so gut ausspülen, es bleiben Rückstände von Tensiden im Haar, die es beschweren. Ich muss zugeben, ich bin froh, dass ich in einer Region mit weichem Wasser wohne. Meine Haare sind schon trocken genug, da kann ich auf tägliches, hartes Wasser verzichten. Ich werde meine Haare eben noch gründlicher auswaschen um sie von allen Rückständen aus Shampoo und Conditioner zu befreien.

 

Hier 3 Tipps zum Haare waschen (gilt bei jedem Wasser)

  • Afrohaare immer mit lauwarmen Wasser waschen. Heißes Wasser trocknet die Locken aus. Besonders wichtig bei hartem Wasser, da sich bei hoher Wassertemperatur noch mehr Mineralien ins Wasser lösen und so dein Haar unnötig austrocknet.
  • Wer kaltes Wasser unter der Dusche nicht mag, einfach hinterher nur mit dem Kopf unter die Brause und kaltes Wasser über die Haare laufen lassen.
  • 1 bis 2 mal im Monat eine Apfelessig-Rinse.

Destilliertes Wasser

normales Wasser ohne Mineralien, Metalle und andere Verunreinigungen. Also extrem weiches Wasser. In einer Region mit hartem Wasser hilft nach dem Haare waschen eine Essig-Rinse mit kaltem, destilliertem Wasser. 

Wasser abkochen

wer nicht extra destilliertes Wasser kaufen möchte kann das Wasser auch abkochen und macht sich eine Tee-Rinse.

1-2 Liter Schwarztee kochen und mehrere Stunden ziehen lassen. Am besten mit dem Kopf über den Badewannenrand und dann den Sud über die Haar laufen lassen. Nicht wieder ausspülen. Die Rinse glättet die Schuppenschicht auf der Haare und gibt Glanz.

signatur1